Suche

Suche

Der Jazzclub Koblenz e.V. bedankt sich für die Unterstützung durch folgende Sponsoren:

Koblenz-Touristik

Sparkasse Koblenz

VB Koblenz Mittelrhein

.

Tord Gustavsen Quartet

Montag, 22. Oktober 2012, 20 Uhr, Café Hahn Koblenz

Man hat es gar nicht so richtig gemerkt! Ohne großes Bramborium konnte sich der norwegische Pianist Tord Gustavsen zu einem der Stars der skandinavischen Jazzszene entwickeln. Das ist umso erstaunlicher, als er im Grunde unspektakuläre Musik macht.Auch sein neues Quartett protzt nicht mit Virtuosität. Die leisen Töne, die Rückbesinnung auf das Wesentliche bestimmen die Musik. Das Quartett ist nach umfangreichen Tourneen immer intensiver zusammen gewachsen.

Die vier Musiker bestechen durch eine geradezu telepathisch wirkende Dichte ihres Zusammenspiels. Saxofonist Tore Brunborg erfreut sich einer prominenten Rolle. In seinen melodiösen Linien verbindet er robustes Bluesfeeling mit typisch nordischem Timbre. Mit ihrem subtilen Spiel treiben Drummer Jarle Vespestad und Bassist Mats Eilertsen die Stücke voran, in denen Tord Gustavsen einmal mehr eine Wärme und Sinnlichkeit verströmt, die im heutigen Jazz selten geworden sind. Sein Gospel-getränktes, unaufgeregtes Spiel steht ganz im Zentrum dieses kleinen Refugiums musikalischer Gelassenheit.

 

Tore Brunborg: tenor and soprano saxophones; Tord Gustavsen: piano; Mats Eilertsen: double-bass; Jarle Vespestad: drums

VVK: 18,- €, AK 22,- €

 



.